Als Prüfer registrieren

Ihre Daten

Geben Sie bitte Ihre persönlichen Daten an. Mit diesen Daten führen wir die korrekte Zuordnung zu den Prüferprotokollen durch.

Ggf. Anmerkung bzw. ergänzende Hinweise, die uns eine bessere Zuordnung ermöglichen:

Ihre Legitimation & E-Mail-Adresse

Um sicherzustellen, dass nur Sie als berechtigte Person Zugang zu Ihren Daten erhalten, ist eine Legitimation erforderlich.

Wir nehmen diese Legitimation mittels Ihrer dienstlichen E-Mail-Adresse vor. Hierzu geben Sie bitte nachfolgend Ihre dienstliche und personenbezogene E-Mail-Adresse an, unter der Sie erreichbar sind (z.B. Vorname.Nachname@justiz.Bundesland.de, Name@Kanzlei.de oder o.ä.). Wir senden Ihnen an diese Adresse einen Bestätigungslink mit dem Sie Ihren Prüfer-Zugang aktivieren können. Private E-Mail-Adressen (z.B. von web.de, GoogleMail oder anderen) können zur Legitimierung nicht akzeptiert werden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, nach abgeschlossener Einrichtung Ihres Prüfer-Zugangs Ihre E-Mail-Adresse zu ändern und dann z.B. Ihre private E-Mail-Adresse zu hinterlegen.

Passwort festlegen

Wählen Sie ein Passwort mit dem Sie sich zukünftig im Prüfer-Portal einloggen möchten.

Datenschutzrechtliche Hinweise

Eine transparente Information zum Umgang mit personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Aus diesem Grund informieren wir Sie hier ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten und die für die Einrichtung eines Prüfer-Zugangs notwendige Einwilligung:

ExamensHeld speichert personenbezogene Daten von Prüfern (konkret: Anrede, Vorname, Name, Titel, Berufsbezeichnung, Prüfungsdaten und -verlauf sowie die subjektive Bewertung von Prüfung/Prüfer durch den jeweiligen Prüfling) grundsätzlich auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. e) ("öffentliches Interesse") und f) ("Interessenabwägung") DSGVO und stellt sie späteren Prüflingen Ihrer Prüfungen zum Zweck der Prüfungsvorbereitung zur Verfügung.

Um über unser Prüfer-Portal laufend Einsicht in die zu Ihren Prüfungen eingereichten Protokolle nehmen zu können ("Prüfer-Zugang"), erteilen Sie uns die Einwilligung zu der o.g. Datenverarbeitung und erlauben uns, Ihre E-Mail-Adresse für die Zurverfügungstellung des Prüfer-Zugangs und die Benachrichtigungen im Zusammenhang damit zu verarbeiten. Ihre E-Mail-Adresse wird weder an Prüflinge noch andere Dritte weitergegeben. Die Angabe "Anmerkung / Hinweise für die Zuordnung" verwenden wir nur für die Zuordnung beim Anlegen Ihres Accounts und löschen sie danach unmittelbar wieder.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und Ihren Prüfer-Zugang wieder löschen lassen.

Ganz unabhängig vom Prüfer-Portal und einer Einwilligung erhalten Sie eine Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten selbstverständlich auch jederzeit unkompliziert per E-Mail.