Prüferauskunft und Protokolleinsicht anfordern

Sie haben hier die Möglichkeit, eine Auskunft zu den uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern. Gleichzeitig erhalten Sie eine Kopie der bei uns zu Ihren Prüfungen gespeicherten Protokolle.

Tipp:
Wir empfehlen Ihnen statt dieser Einzelanfrage eine Registrierung in unserem Prüfer-Portal durchzuführen. Sie erhalten mit einem Prüfer-Zugang dort die gleiche Auskunft, können aber jederzeit auch neu hinzugekommene Protokolle einsehen, Benachrichtigungen aktivieren sowie einiges mehr. Klicken Sie dazu bitte hier.

Ihre Daten

Geben Sie bitte Ihre persönlichen Daten an. Mit diesen Daten führen wir die korrekte Zuordnung zu den Prüferprotokollen durch.

Ggf. Anmerkung bzw. ergänzende Hinweise, die uns eine bessere Zuordnung ermöglichen:

Ihre Legitimation & E-Mail-Adresse

Um sicherzustellen, dass nur Sie als berechtigte Person Zugang zu Ihren Daten erhalten, ist eine Legitimation erforderlich.

Hierzu geben Sie bitte nachfolgend Ihre dienstliche und personenbezogene E-Mail-Adresse an, unter der Sie erreichbar sind (z.B. Vorname.Nachname@justiz.Bundesland.de, Name@Kanzlei.de oder o.ä.). Wir nehmen diese Legitimation dadurch vor, dass wir die Prüferauskunft ausschließlich an Ihre dienstlichen E-Mail-Adresse senden.

Sollten Sie keine dienstliche E-Mail-Adresse haben, kontaktieren Sie uns bitte über die E-Mail-Adresse pruefer@examensheld.de, damit wir Ihnen eine alternative Möglichkeit der Legitimation ermöglichen können.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Die in diesem Formular von Ihnen angegebenen Daten nutzen wir ausschließlich für die Erstellung und Übermittlung der Prüferauskunft. Nach dem Versand der Prüferauskunft werden die hier erhobenen Daten automatisch wieder gelöscht.